112 Veranstaltungen in Krefeld gefunden

Seite 1 von 6
Party oder Theater in Krefeld
Für Freunde der Neuen Deutschen Härte: Stahlmann in Krefeld

Spätestens seit Bands wie Rammstein oder Oomph! auf der Bildfläche sind, hat sich das Genre der Neuen Deutschen Härte überall durchgesetzt und Fans der Szene dürfen sich am 10. Oktober in Krefeld auf besonderen Besuch freuen. In der Kulturfabrik startet um 20.30 Uhr ein Konzert der Band Stahlmann. Die Gruppe gründete sich 2008 und hat bisher drei Alben veröffentlicht. Nach "Stahlmann" und "Quecksilber" haben sie sich 2013 mit "Adamant" zurückgemeldet und liefern den Fans neue harte Klänge, die es aber auch nicht an Sehnsucht und Leidenschaft mangeln lassen. Mit dem neuen Werk geht es zur Freude der Fans auch direkt auf "Adamant Tour 2013" . Auch für Anhänger der Gothic-Szene dürften die teils düsteren Melodien und die Bühnenshow genau das Richtige sein.

Dieter Nuhr mit brandneuem Programm: Nuhr ein Traum

Dieter Nuhr ist eine Mischung aus Comedian und Kabarettist und genau das gibt seinen Auftritten einen besonderen Charme. Mit bissigem Humor, Satire und wohlplazierten Übertreibungen trifft er immer genau ins Schwarze. Sein Publikum kann nicht nur mit ihm lachen, sondern erhält viele wertvolle Gedankenanstöße. Neue Anstöße gibt es auch dieses Jahr, denn Dieter Nuhr ist mit einem neuen Programm zurück auf den deutschen Bühnen: "Nuhr ein Traum". Im Zentrum steht dabei der Mensch als Selbstbelüger, die Gesellschaft als Erschafferin von Trugbildern und der ganze alltägliche Wahnsinn, der ab und zu an einen Alptraum erinnert. Zu erleben ist das alles am 29. November im Königspalast Krefeld. Beginn ist um 20 Uhr.

Krefeld wird zum Hexenkessel: Völkerball - A Tribute to Rammstein

Für eingefleischte Fans der Band Rammstein reicht bereits das Stichwort "Völkerball" und sie sind mit Sicherheit aus dem Häuschen. Allerdings steht der Name für zwei Dinge: Zum einen für ein Live-Album der Rammsteiner und zum anderen für eine Cover-Band, die sich voll und ganz der Musik ihrer Idole gewidmet hat. Als Tribute gehen Völkerball fleißig auf Tour und singen dabei nicht nur die Lieder perfekt nach, sondern haben auch viel Leidenschaft in Kostüme und Bühnenbild gesteckt. Das führt dazu, dass man auf ihren Konzerten wirklich fast glauben mag, Rammstein selbst stünden auf der Bühne. Wer die Band live erleben möchte, hat in die Kulturfabrik Krefeld am 13. Dezember die Gelegenheit dazu. Start ist um 20 Uhr.
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen